Ehrenamtliche helfen Geflüchteten

Seit einiger Zeit leben auf dem Gebiet der Gemeinde Blender und somit auch auf dem Gebiet unserer drei Kirchengemeinden geflüchtete Menschen.

Unter anderem sind Teile des Pfarrhauses Blender vermietet und werden von Refugees bewohnt.

Viele Ehrenamtliche helfen wo sie können: mit Sachspenden, mit Fahrdiensten, mit Hausaufgabenhilfe oder mit anderen kleinen Menschlichkeiten.

Wenn auch Sie sich einbringen möchten, dann schreiben Sie gern eine E-Mail an uns: kg.blender@ich-will-keinen-spamevlka.de.

Unsere Sachspenden-Regel
ist, dass wir gezielt nach Dingen suchen und nicht wahllos Sachspenden annehmen. Rechts finden Sie eine Liste der benötigten Dinge.

Wenn Sie Kleidung o.ä. spenden möchten, wenden Sie sich gern an die Kramerei in Thedinghausen.

Hilfreich ist auch die Seite von "Ankommen in Thedinghausen", der Initiative für die Samtgemeinde Thedinghausen.

 

 

Gesuchte Sachspenden

Liste herunterladen